Systemvoraussetzungen

linkbutler ist in 2 unterschiedlichen Versionen erhältlich!

In erster Linie ist linkbutler eine Software as a Service (SaaS)

– also eine webbasierte Anwendung, die bei uns auf den Servern betrieben wird. Sie müssen sich weder um die technische Installation noch um die Updates kümmern. Sie bekommen eine lauffähige Version. Die Updates werden automatisch eingespielt.

Zum Anderen bieten wir linkbutler als Software, die Sie auf Ihren eigenen Servern betreiben können! Dafür sind folgende Server- und Systemvoraussetzungen notwendig:

Voraussetzung für die Installation auf dem eigenen Server

Grundvoraussetzung für die Installation ist die Bereitstellung eines Webspaces. Die Lizenz von linkbutler ist Domain gebunden, die Sie ebenfalls besitzen müssen. Sollten Sie keinen eigenen Webspace bereitstellen können, finden Sie bei uns ein günstiges Hostingpaket, dass Sie zusammen mit der Software buchen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung von linkbutler einen modernen Browser verwenden müssen (z.B. Firefox, Chrome, Safari)

Servervoraussetzungen

linkbutler bietet Ihnen ein Script, mit dem Sie Ihre Servervoraussetzungen überprüfen können. Laden Sie sich das Script einfach herunter, laden es per FTP auf Ihren Server und rufen Sie die Adresse auf.

Laden Sie das Testscript herunter

Ihr eigener/gemieteter Server oder Webspace sollte folgende Voraussetzungen mitbringen, so dass linkbutler einwandfrei funktioniert:

  • Mind. PHP 5.2
  • Möglichkeit Cronjobs einzurichten und auszuführen
  • deaktivierter safe_mode
  • PHP Module:
    • MySQL (mindestens v5 inkl. InnoDB)
    • Curl
    • MCrypt
    • Zip bzw. ZipArchive
    • ioncube loader ab Version 4
    • json
    • Scriptlaufzeit mindestens 30 Sekunden
    • memory_limit mindestens 64 MB
Anmelden
zur Live-Präsentation
Jetzt 30 Tage
kostenlos testen
Referenzen
  • Oliver Hauser

  • Julian Dziki

  • Thomas Aigner

  • Arthur Mai

  • André Siemssen

  • Eren Kozik

  • Marcell Sarközy

  • Lambertus Leo Kobes

  • Sebastian Petrov

  • Stefan Kuntze